Duroc-Metaxa Gratin

Duroc-Metaxa-Gratin:

Zutaten für 3 Personen:
- 530 g vorwiegend festkochende Kartoffeln
- 2  mittelgroße Zwiebeln  fein gewürfelt
- 500 g Schweinefilet
- Rapsöl
- 3 Knoblauchzehen gepresst
- Salz Pfeffer 
- 150ml Metaxa
- 150 ml Kochsahne
- 200 ml Gemüsefond und einen gehäuften TL Azafran Gemüsebrühe Bio und vegan
- 1 gestrichenen EL Mehl ( Bindung )
- 75-100 g Greyerzer
- 4
- -6 Stiele Thymian

Zubereitung:

1. Kartoffeln waschen und zugedeckt ca. 20 Minuten kochen. Abschrecken, schälen und abkühlen lassen

2. Filet waschen, trocken tupfen und parieren. In 2 EL heißem Rapsöl rundherum scharf anbraten ( je Seite 1,5 - 2 Minuten insg. 6 - 8 Minuten, das Fleisch ist innen noch nicht rosa ). Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen und im Butcherpapier ruhen lassen

3. Zwiebeln im heißen Öl 5 Minuten auf Stufe 6 anbraten. Knobi hinzugeben und 5 Minuten bei Stufe 6 simmern lassen ( umrühren ab und an ).  Gemüsebrühe , Sahne und Metaxa dazu geben. Mehl hinzugeben. Kurz aufkochen ( Powermode und umrühren ) und 5 Minutenb ei Stufe 6  simmern lassen. Reduktion nach Bedarf.

Duroc-Metaxa-Gratin-1-800

4. Käse fein reiben. Thymian waschen, Blättchen abzupfen. Kartoffeln und Fleisch in Scheiben schneiden und in eine gefettete Auflaufform schichten. Fleischsud der Sauce zugeben. Danach ein wenig geriebenen Käse über das Fleisch und die Kartoffeln geben. Mit dem Metaxa-Rahm übergießen und mit Thymian und danach mit dem Käse bestreuen

Duroc-Metaxa-Gratin-2-800
Duroc-Metaxa-Gratin-3-800

5. Das Gratin im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) 35 Minuten überbacken.  Aus dem Rohr nehmen und 10 Minuten ruhen lassen. Erst dann anschneiden.

6. Getränk: kühler di Frati ( Hommage an AMZ :-) )

Leute, das ist amtlich lecker.

Duroc-Metaxa-Gratin-4-800