Schaschlik

Schaschlik

Zutaten für die Schaschlik Spieße 5 Personen:

  • Je Spieß 100g Gulaschfleisch, also 500g ( Gewicht nach dem Parieren )
  • Eine Große weiße Zwiebel
  • 1,5 rote Paprika

Zutaten für die Sauce ( reicht auch für 10 Personen ):

  • 800ml Gemüsefond ( Kania vom Lidl,  ohne Zusatzstoffe )
  • 200ml Wasser
  • 1 Dose Mutti passierte Tomaten, leicht stückig.
  • 1 gehäuften EL Fuchs Tessiner Kräuter ( Achtung, die ohne Zusätze, es gibt zwei Varianten )
  • 1,5 Tuben Tomatenmark Mutti 3 fach konzentriert
  • 100ml Obstessig
  • 225g Rübenkraut vom Aldi
  • 80ml Worcestersauße Altenburger ( Gluten frei, keine Konservierungsstoffe usw. )
  • 5 große Gemüsezwiebeln grob gehackt
  • 2 rote Paprika, grob gehackt
  • 5 gehäufte TL Paprika Pulver edelsüß
  • 1 gehäuften TL Currypulver fruchtig süß
  • 1 gehäuften TL geräuchertes Paprikapulver ( El Avion Pimenton dulce ahumado )
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack ( wir nutzen roten Kampotpfeffer )
  • 4 gehäufte TL Chilliflocken
  • 3 ganze Knollen Chinaknoblauch grob gehackt
  • 300g geräucherten Schweinebauchspeck, in Scheiben geschnitten
  • 100ml trockener Weißwein ( Chardonnay vom Aldi für 1,99 Euro )
  • Rapsöl zum Anbraten ( wir nehmen das von der Teuteburger Ölmühle, leicht nussig )
  • 4 Lorbeerblätter

Zubereitung:

Die flüssigen Zutaten und Gewürze für die Sauce in einen Topf geben und langsam erhitzen, dabei gelegentlich umrühren.  Danach das Ganze in die Auflaufform geben. IKEA groß.

Das Fleisch in Stücke schneiden, die Zwiebeln und den Paprika in passende Scheiben schneiden und alles der Reihe nach auf Holzspießchen  aufspießen. Die Fleischabschnitte nicht wegwerfen, die brauchen wir noch.

Den Ofen auf 150 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

Eine Pfanne mit etwas Rapsöl benetzten und erhitzen. Darin  die Fleischabschnitte und eine Scheibe Schweinebauchspeck in der Pfanne rösch erhitzen, danach mit 100ml trockenen Weißwein ablöschen und ein reduzieren bis zur Hälfte. 200ml Weißwein in ein Glas geben und trinken.

Das Fleisch entnehmen, den Speck in die Auflaufform geben, den Bratenansatz ebenfalls.

Alle restlichen Zutaten in die Auflaufform geben und gut vermischen.

Die Pfanne wieder mit Rapsöl benetzen und die Spieße darin von allen Seiten kurz goldbraun anrösten.

Die Spieße der Pfanne entnehmen und ebenfalls vorsichtig in die Auflaufform geben. Alles zus. nun in den vorgeheizten Backofen geben. Dort verweilt es 4-5 Stunden. Bitte 1 x pro Stunde die Spieße wenden.

 

Das lässt sich natürlich auch auf dem Grill zaubern, ihr müsst dann nur mehr Zeit einplanen, weil die Temperaturen unterschiedlich sind, oder ihr nutzt zwei Grills.

Vorbereitungszeit: 2 Stunden

Garzeit: 4-5 Stunden

Den Rest an Sauce gerne erhitzt portionieren, und in Weckgläser geben. Passt auch zu ner schicken Bratwurst…

 

Als Beilage eignet sich klassischerweise Reis, Pommes passen aber auch dazu.

Guten Appetit.

Schaschlik-1-800
Schaschlik-2-800
Schaschlik-3-800
Schaschlik-4-800